Workshops und Mitarbeiterbefragungen / Auswertungen

Workshops und Mitarbeiterbefragungen / Auswertungen

Mitarbeitern eine Stimme geben – und mehr über Ihr Unternehmen erfahren. Mitarbeiterbefragungen liefern dabei wichtige Erkenntnisse.

Mitarbeiter sind das höchste Gut – und das ehrlichste.

Es sind Ihre Mitarbeiter, die sich täglich für Ihr Unternehmen eingeben, die sozusagen aus der Praxis berichten können, wo noch wertvolle Potentiale schlummern oder wo es noch Stolpersteine gibt.

Ihre Mitarbeiter sind der Garant Ihres bisherigen Erfolgs und sichern Ihnen die Zukunft Ihres Unternehmens.

Deshalb ist es fast schon überlebenswichtig mal den Blick nach innen zu wagen: Wo stehen Ihre Mitarbeiter derzeit. Haben Sie Mitarbeiter an Bord, die engagiert für Ihre Ziele einstehen? Die gern Ihre Arbeit tun und überzeugt sind, von dem was sie tun? Auf die Sie auch Ihre unternehmerische Zukunft bauen können?

Ein Workshop – eine offene Runde sozusagen – bietet die beste Möglichkeit Ihre Mitarbeiter mal zu Wort kommen zu lassen: Warum sind Sie hier, hat sich alles so erfüllt, wie sie sich ihren Arbeitsplatz vorgestellt haben? Können sich Ihre Mitarbeiter vorstellen auch in Zukunft bei Ihnen zu bleiben? Kennen die Mitarbeiter die Ziele, Vision und Mission Ihres Unternehmens?

Und wie bewerten Ihre Mitarbeiter Sie als Arbeitgeber. Welche Attraktivitätsfaktoren werden benannt – Level übergreifend. Was wünschen sich ihre Mitarbeiter, um noch erfolgreicher arbeiten zu können.

Diesen Fragen gehe ich auf den Grund. Ziel ist es, so objektiv wie möglich die Meinungen, Erfahrungen und den emotionalen Bindungen Ihrer Mitarbeiter in den Workshops auf den Grund zu gehen. Dabei ist es wichtig, dass die jeweiligen Mitarbeiter-Gruppen repräsentativ den derzeitigen Mitarbeiterstamm widerspiegeln. Heißt die prozentuale Verteilung wird nach Level, Zugehörigkeit, Alter und Geschlecht entsprechend umgesetzt. So können Sie auf repräsentative Ergebnisse vertrauen.

Auch bereits durchgeführte Mitarbeiterbefragungen werte ich aus und arbeite mögliche Handlungspotentiale heraus. Oder ich ergänze, anhand einer Nachbefragung, noch um wichtige Fragestellungen, die für Ihr Employer Brand Projekt unerlässlich sind und noch wichtige Erkenntnisse liefern.

Gern gebe ich Ihren Mitarbeitern diese Stimme. Ich halte Workshops ab, stelle mit Ihnen die Mitarbeiter zusammen, werte die Ergebnisse aus und präsentiere intern die Ergebnisse. Und ganz nebenbei – der Einsatz durch außenstehende Mentoren, garantiert bessere und objektivere Ergebnisse zur internen Lage und Situation.

In dieser Rolle bin auch gern wichtiger Partner im Zusammenspiel mit Ihrem Betriebsrat.

Was meine Kunden sagen:

Chemetall GmbH

Die Chemetall GmbH – eine globale Geschäftseinheit der BASF Gruppe – ist ein führendes globales Unternehmen auf dem Gebiet der Oberflächentechnik. Mit rund 2.500 Mitarbeitern, 40 Tochtergesellschaften und 21 Produktionsstandorten auf allen Kontinenten erzielte die Chemetall-Gruppe zuletzt einen konsolidierten Jahresumsatz von über 820 Mio. Euro.

Als Unternehmen konnten wir kontinuierlich unsere Marktposition weiter ausbauen und sind in Umsatz, Ergebnis und Mitarbeiteranzahl stetig gewachsen. Die Positionierung unserer Arbeitgebermarke ist dabei aber erst einmal im Tagesgeschäft auf der Strecke geblieben. Bis wir mit Frau Füllgraf (und Ihrem Team) die richtigen Weichen stellten.

In Workshops mit unseren Mitarbeitern und gezielten Gesprächen mit der Geschäftsleitung bezüglich Vision, Mission und unseren Zielen hat Frau Füllgraf wertvolle Ergebnisse erarbeitet:

  • Für was steht die Chemetall als Arbeitgeber heute?
  • Wo liegen unsere Stärken?
  • Welche Attraktivitätsfaktoren gibt es und wo liegen mögliche Potentiale, die wir noch angehen können?

Trotz anfänglicher Zurückhaltung im Vorfeld seitens unserer Mitarbeiter, konnten wir in intensiver Zusammenarbeit wertvolle Anregungen aus der Belegschaft gewinnen. Die Ergebnisse wurden direkt umgesetzt – in der Kommunikation innen wie außen. Von der Erstellung neuer Stellenanzeigen bis hin zu einer zielgruppenaffinen Rekrutierungsstrategie.

Und dafür gebührt Frau Füllgraf unser ganz herzlicher Dank. Insbesondere Ihr offenes Auftreten, Ihre Kompetenz und Ihre moderierende Art haben sehr wesentlich zum Gesamterfolg des Projektes beigetragen.

Peter Fendel
Geschäftsführer und Leiter Personal | www.chemetall.com

Adina Apartment Hotels Europa

Gerade für unsere noch kleinere Adina Hotelgruppe mit geringer Brand Awareness in Deutschland und Europa war es uns wichtig, den Status Quo zwischen Unternehmen (Unternehmensmarke) und Team (Arbeitgebermarke) zu überprüfen und gemeinsam die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft mit den vorhandenen und neuen Mitarbeitern zu stellen. Mit innovativen Ideen hat uns Johanna Füllgraf als professioneller Partner im Bereich Employer Branding Workshops mit unseren Hotelmitarbeitern an verschiedenen Standorten durchgeführt. Auf Grund dieser Basis / auf diesen Arbeitgeberwerten wurden wir bei der Neugestaltung von Stellenanzeigen sowie bei der Optimierung der Karriereseite von ihrem Team der advalueMEDIA GmbH unterstützt.

Wir sind sehr zufrieden mit den erarbeiteten Ergebnissen, die uns in unserer Philosophie bei Adina Apartment Hotels in Europa bestärkt und zur Verbesserung der internen und externen Kommunikation beigetragen haben. Wir danken Frau Füllgraf und ihrem Team für die strategische und vertrauensvolle Zusammenarbeit bei diesem zukunftsweisenden Projekt für unsere expandierende Hotelgruppe.

Georgios Ganitis
Geschäftsführer | Adina Apartment Hotels Europa | www.adinahotels.com

COM Software GmbH

"Als Unternehmen konnten wir kontinuierlich unseren Erfolg weiter ausbauen. Dafür hatten wir alle wichtigen Weichen gestellt. Die Positionierung unserer Arbeitgebermarke ist dabei aber erst einmal im Tagesgeschäft auf der Strecke geblieben. Bis wir mit Frau Füllgraf (und Ihrem Team) die richtigen Weichen stellten.

In gezielten Briefing-Gesprächen mit der Geschäftsleitung bezüglich der Bewertung des Unternehmens, der mittelfristigen und langfristigen Ziele, Vision und Mission, wurden im 2.Schritt Workshops mit unseren Mitarbeitern durchgeführt. Im 3. Schritt wurden die Ergebnisse von Frau Füllgraf ausgewertet und uns präsentiert: wo steht die COM Software als Arbeitgeber HEUTE. Wo liegen unsere Stärken, was macht uns als Arbeitgeber aus, welche Attraktivitätsfaktoren gibt es und wo liegen mögliche Handlungsfelder, die wir noch angehen können.

Die Workshops wurden im Rahmen eines Kick Offs durchgeführt – die Zurückhaltung unsere Mitarbeiter hat sich sehr schnell gelöst und in intensiver Zusammenarbeit konnten wertvolle Anregungen aus der Belegschaft gewonnen werden. Im Nachgang konnten die Ergebnisse direkt umgesetzt werden – in der Kommunikation innen wie außen. Von der Erstellung neuer Stellenanzeigen bis hin zu einer Rekrutierungsstrategie für IT-Spezialisten. Diese Ergebnisse waren auch die beste Grundlage für die Erarbeitung von Leitlinien, die im Nachgang von einem Coach erarbeitet wurden.

Wir danken Frau Füllgraf für die professionelle Durchführung."

Helmut Röse
Geschäftsführer COM Software GmbH | www.com-software.de

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.

Konfuzius |
551 v. Christus