Johanna Füllgraf

Grüß Gott,
liebe Wählerinnen und Wähler der IHK des Wahlbezirks Wiesbaden / Rheingau-Taunuskreis, heute möchte ich mich Ihnen als Ihre Kandidatin für die anstehende IHK Wahl 2019 zur Vollversammlung – speziell für die Gruppe Dienstleister – vorstellen und Sie um Ihre Stimme und Ihr Vertrauen bitten.
(Ab 17. Januar 2019, 15 Uhr)

Johanna Füllgraf

IHK Wahl 2019 der Vollversammlung

Grüß Gott,
liebe Wählerinnen und Wähler der IHK des Wahlbezirks Wiesbaden / Rheingau-Taunuskreis, heute möchte ich mich Ihnen als Ihre Kandidatin für die anstehende IHK Wahl 2019 zur Vollversammlung – speziell für die Gruppe Dienstleister – vorstellen und Sie um Ihre Stimme und Ihr Vertrauen bitten.
(Ab 17. Januar 2019, 15 Uhr)
Die Vorbereitungen für die IHK Wahl 2019 zur Vollversammlung sind angelaufen. Für diese möchte ich mich erneut zur Wahl stellen, um mich für Ihre Belange weiterhin einzusetzen und stark zu machen.
Die Arbeit innerhalb der Vollversammlung der noch laufenden Legislaturperiode war mehr als inspirierend und ich war stolz dabei zu sein. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Wählerinnen und Wähler herzlich bedanken, die mir bereits für die letzte Legislaturperiode Ihre Stimmen und Ihr Vertrauen gegeben haben.

Wofür stehe ich und für was engagiere ich mich:

I. Stichwort Fachkräftemangel:

Kaum ein Tag vergeht, an dem es keine Pressemitteilungen dazu gibt. Wir alle sind vom Fachkräftemangel betroffen – ob Handel, Tourismus oder die Dienstleistungsbranche. Diese Herausforderung jeden Tag wieder anzupacken ist meine Passion. Mit meinen mittlerweile über 18 Jahren an Erfahrung und Expertise im Bereich Personalmarketing setze ich mich dafür ein, Fachkräfte für Sie und uns zu gewinnen und nachhaltig zu binden.

Meine Herangehensweise:
Kennen Sie Ihre Werte und kommunizieren sie diese gezielt nach außen? Ich weiß, wie Ihr Unternehmen sich am besten im Bewerbermarkt authentisch positioniert, um das Interesse der Bewerber für Sie zu wecken.

II. Stichwort Standortmarketing:

Mein zweites Augenmerk liegt dabei auf unserer Region. Denn was nutzt die beste Arbeitgeber-Attraktivität, wenn wir in Sachen Infrastruktur und Lebensraum nicht punkten?

Wiesbaden, Rhein-Taunus-Kreis bis Idstein: Es gilt zusammen zu schmieden, was zusammen gehört.

Mein Ziel ist es daher, unsere Region mit den Standorten Wiesbaden, Rheingau- Taunus-Kreis bis hoch nach Idstein und rüber nach Hochheim auszubauen. Die Vielfalt an Unternehmen und Branchen muss transparent gemacht werden, die Wohn- und Lebensqualität unseres Standort weiter verbessert – für uns und besonders auch für potentielle Fachkräfte, um diese wie einen Magneten anzuziehen.

Als Ihre Stimme aus dem Rheingau-Taunus-Kreis liegt mir daher die optimale Anbindung und Vernetzung an und mit der Landeshauptstadt Wiesbaden ganz besonders am Herzen. Ohne gute Infrastruktur ist die Chance, Bewerber für diese Region zu gewinnen, weitaus geringer. Daher bin ich eine starke Verfechterin der Stadtbahn. Pendeln darf keine Qual sein. Davon profitieren die Wohnqualität und die Wirtschaft gleichermaßen.

Dem Fachkräftemangel entgegentreten und das Standortmarketing verbessern:

Für diese beiden Themen stehe ich. Und dafür möchte ich um Ihre Stimme werben. Und ich verspreche Ihnen, dass ich durch diese Themen auch die Interessen Ihres Unternehmens mit höchstem Engagement vertreten werde.

Bitte geben Sie mir dafür Ihre Stimme

Ich danke Ihnen von ganzem Herzen

Johanna Füllgraf

Ihre Kandidatin

Kandidatenblatt:

www.ihk-wiesbaden.de/wahl-fuellgraf

Aktuelle Ausgabe der hessischen Wirtschaft (mit allen Informationen zur Wahl):

Dezember/Januar 2018/2019 – Titelthema Wahl.

Direkt online wählen (Ab 17. Januar 2019, 15 Uhr)

Johanna Füllgraf
Inhaberin

+49 (0) 151 501 310 50
fuellgraf@fuellgraf-personalmarketing.de

Xing | LinkedIn

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.

Konfuzius | 551 v. Christus